Sydney – mit „hop on hopf off“ Hafentour

RenéeAUSTRALIEN, Reiseberichte Landausflüge, SydneyLeave a Comment

Sydney

Beim Einlaufen in den Hafen „Port Jackson“ von Sydney bietet sich ein imposanter Blick auf die Harbour Bridge und die weltberühmte Oper. Wobei fast alle, die zum ersten mal nach Sydney kommen immer sagen, dass sie sich die Oper größer vorgestellt hätten.

Oper-Harbour-Bridge

Oper

Oper

Wer Lust auf einen Adrenalin Kick hat, der kann auf der Harbour Bridge brückenklettern.

Harbour Bridge

Auf der Internetseite des Anbieters könnt ihr einige spektakuläre Fotos ansehen.

  Bridge Climb

Harbour Bridge

Darling Harbour, ist ein lebhafter Stadtteil, den ich euch empfehlen kann.

Darling Harbour

Darling Harbour

Hier herrscht reges treiben, ihr könnt shoppen, einen Kaffee genießen, oder einfach nur die Schiffe beobachten.

Sydney-5

Chinese Garden of Friendship

Chinese Garden of Friendship

Chinese Garden of Friendship

Sydney Tower –  mit 309 Metern Höhe  ist er der zweithöchste Fernmeldeturm auf der Südhalbkugel. Er ist eines der Wahrzeichen Sydneys, und eine absolute  Attraktion für Touristen. Auf einer Höhe von 251 Metern Höhe befindet sich eine Aussichtsplattform, welche über drei Doppeldeckerfahrstühle zu erreichen ist. Zusätzlich befinden sich im oberen Turmkorb zwei Drehrestaurants sowie ein Café. Für Wagemutige ist der „Skywalk“ genau das Richtige: Dabei kannst du, an einer Leine gesichert, auf das Dach des Sydney Tower gehen.

Sydney-Tower

Im Zentrum von Sydney:

Sydney-7

Sydney-8

Das Government House liegt neben dem wunderschönen Botanischen Garten.

Gouvernment-House

Die Papageien im Garten sind alle mit einer Nummer versehen.

Sydney

The National Opal Collection – Hier könnt ihr euch über die berühmten Opale Australiens informieren und natürlich auch Opale kaufen, sowie das Opal Minen Museum besuchen.

The National Opal Collection

The National Opal Collection

Ein Besuch im Queen Victoria Building ist Pflicht. Es ist ein prachtvolles viktorianisches Gebäude ebenfalls im  Zentrum von Sydney.

Genau davor steht auch die Statute Queen Victorias, diese Statue stand ursprünglich vor dem Irischen Parlamentsgebäude in Dublin und wurde 1947 der Bevölkerung von Sydney geschenkt.

 

Queen Victoria Building

 

Queen Victoria Building

Queen Victoria Building

Queen Victoria Building

Im Inneren des Gebäudes befindet sich auch ein Wiener Kaffeehaus. Wenn wir lange genug unterwegs sind, dann bekommen wir schon mal Appetit auf ein Stück Österreichische Mehlspeise.

Sydney-19

Sydney-20

Einer der berühmtesten und beliebtesten Strände Australiens ist der Bondi Beach, der nur knapp sieben Kilometer vom Stadtzentrum Sydneys entfernt liegt. Hier finden sich zudem unzählige Surfer zusammen, da am Bondi Beach optimale Bedingungen für eine perfekte Welle gegeben sind.

Bondi-Beach

Sydney mit dem Wassertaxi – Nicht nur dass ihr aus- und einsteigen könnt wo ihr wollt, es bieten sich auch interessante Blicke auf die Skyline, und ihr werdet viele verschiedene Schiffe zu sehen bekommen.

Water Taxi

Water Taxi

Sydney-15

Sydney-33

Skyline

Sydney-36

Sydney-32

Hafentour

Hafentour

Hafentour

Hafentour

 

Hafentour

Hafentour

Hafentour

    Kreuzfahrt – Australien, Neuseeland, Vietnam, China, Philippinen, Malaysia, Indien, Dubai

aktuelle Reise:
RCCL Allure:
Barcelona – Malaga – Fort Lauderdale
RCCL Independence:
Fort Lauderdale – Belize – Cozumel – Fort Lauderdale
Aida Vita:
Miami – Port Canaveral (Orlado) – San Juan (Puerto Rico) – Roadtown (Tortola) – Samana Bay (Dominikanische Republik) – Nassau (Bahamas) – Miami
Aida Vita:
Miami – Tampa (Florida) – New Orleans – Cozumel – Key West – Miami
… mitte Dezember bin ich wieder in Österreich!
Beitrag teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone