Der „North Star“ auf der Quantum of the Seas

RenéeSehenswertes an BordLeave a Comment

North-Star
Der North Star ist eine dem London Eye nachempfundene Aussichtsgondel.

Dieses technische Meisterwerk gibt Gästen die Möglichkeit, das Meer aus über 90 Meter Höhe zu bestaunen. Die Glaskapsel der Quantum of the Seas bietet einen einmaligen 360-Grad-Blick.

Nort-Star-12

Die Glaskapsel wurde in der Schweiz gefertigt und dann mit dem in Polen produzierten Stahlarm verbunden.

Nort-Star-11

Quantum North Star

Wenn viel los ist, dann kann es dir passieren dass du dich lange anstellen musst, diese Hinweistafeln informieren dich darüber wie lange du noch in der Schlange stehen muss, bis du beim Einstieg in die Kugel bist.

North-Star-14

Nort-Star-13

Nort-Star7

North-Star8

Der North Star mit komplett ausgefahrenem Arm.

North-Star9

North-Star-10

Direkt unterhalb des North Star kannst du, falls du nicht selber fliegen möchtest, einfach in der North Star Bar sitzen und zusehen wie die Kugel herumschwebt.

Nort-Star-15

Der North Star, eine Attraktion an Bord der Quantum, die ich 3 mal genutzt habe, da es mir irrsinnig gut gefällt die Gegend von oben zu betrachten und zu fotografieren.

Er ist sicherlich eine Meisterleistung aus schiffsbaulicher Sicht, und weltweit derzeit einmalig.

Mehr über die Quantum of the Seas in folgenden Berichten:
#58 RCC Quantum of the Seas – von Barcelona nach Dubai
#59 RCC Quantum of the Seas – von Dubai nach Singapur

aktuelle Reise:
RCCL Allure:
Barcelona – Malaga – Fort Lauderdale
RCCL Independence:
Fort Lauderdale – Belize – Cozumel – Fort Lauderdale
Aida Vita:
Miami – Port Canaveral (Orlado) – San Juan (Puerto Rico) – Roadtown (Tortola) – Samana Bay (Dominikanische Republik) – Nassau (Bahamas) – Miami
Aida Vita:
Miami – Tampa (Florida) – New Orleans – Cozumel – Key West – Miami
… mitte Dezember bin ich wieder in Österreich!
Beitrag teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone