Mann über Bord auf der Oasis of the Seas von Royal Caribbean International

JulieAllgemeines, around the worldLeave a Comment

Die United States Coast Guard (USCG) ist derzeit auf der Suche nach einem vermissten Passagier des US-amerikanischen Kreuzfahrtschiffes Oasis of the Seas, der heute am frühen Morgen – etwa 80 Seemeilen vor den Bahamas – über Bord ging.

Laut ersten Meldungen soll der 35 Jahre alte Mann von Deck sieben aus auf eines der Rettungsboote gesprungen und im Anschluss ins Meer gestürzt sein. Zwei Boote, die von der Oasis of the Seas zu Wasser gelassen wurden, sind an der Suche beteiligt. Zur Unterstützung wurde zusätzlich seitens der USCG ein Hubschrauber geschickt.

Beitrag teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone