Kleiderordnung an Bord – was trägt man?

RenéeAllgemeines, Kreuzfahrten ABCLeave a Comment

Kleiderordnung an Bord

Grundsätzlich interpretieren die Kleiderordnung an Bord einzelne Reedereien unterschiedlich, hier findest du einen Überblick:

1A Vista Reisen:

legere Kleidung und beim Captains-Dinner Herren Anzug und Damen ein festliches Kleid

 A-ROSA:

bei Restaurantbesuchen wird eine legere Kleidung (smart-casual) empfohlen.

 AIDA CRUISES:

Aida Kreuzfahrten stehen für ungezwungen Atmosphäre, das heißt legere Kleidung

 AZAMARA Club Cruises:

Auf diesen Schiffen gibt es Standard Restaurants und  Spezial Restaurants. Als Kleiderordnung gilt durchweg „resort casual“.

Auf die Azamara Journey bringen Frauen schon gerne etwas feinere Abendgarderobe mit.

CARNEVAL Cruises:

das „Funschiff“ schlecht hin, An den meisten Abenden gilt auf der Kreuzfahrt eine zwanglose Kleiderordnung (Cruise Casual – leger).

Es gibt jedoch einen oder zwei Abende während der Carnival-Kreuzfahrt, an denen die Möglichkeit besteht, elegantere Kleidung vorzuführen (Cruise Elegant). Wer an diesen Abenden lieber legere Kleidung tragen möchte, hat als Alternative das Selbstbedienungs-Restaurant auf dem Lido-Deck, in dem eine entspanntere Atmosphäre herrscht.

Cruise Casual (legere Kleiderordnung):

Herren: Stoffhosen, Jeans, elegante Shorts, Sporthemden mit Kragen

Damen: Legere Kleider, Röcke oder Hosen und Blusen, Sommerkleider, Capri-Hosen, elegante Shorts, Jeans.

Bitte keine Jogginghosen, Basketballhosen, Flip-Flops, Badebekleidung oder abgeschnittene Jeans tragen.

Cruise Elegant (elegante Kleiderordnung):

Herren: Elegante Stoffhosen, Hemden, sportliches Jackett. Gerne auch Anzug, Krawatte oder Smoking.

Damen: Cocktail-Kleider, Hosenanzüge, elegante Röcke, Blusen und Abendkleider.

Bitte keine Shorts, T-Shirts, Flip-Flops, Badebekleidung, Jeans, abgeschnittene Jeans, Sportbekleidung und Baseball-Kappen.

CELEBRITY Cruises:

gehört zu den renommiertesten Kreuzfahrt Reedereien der Welt. Für wieviele Abende Sie legere, gepflegte oder elegante Abendkleidung mitnehmen sollten, hängt von der jeweiligen Kreuzfahrt ab.

Als Abendkleidung wird empfohlen:

Zwanglose Abende – eine legere Kombination aus Hemd und Hose für den Herrn, für die Dame ein Ensemble aus Hose und Top oder Rock und Bluse.

Informelle Abende – Damen sollten ein Kleid oder einen Hosenanzug tragen, Herren ein Sportjacket oder Blazer.

Festliche Abende – Cocktail- oder Abendkleid für die Dame, Anzug und Krawatte oder Smoking für den Herrn.

CELESTYAL Cruises:

Mittags:

Badeanzüge oder Shorts sind in den Restaurants nicht erwünscht

Abendgarderobe:

In den Restaurants, Lounges und im Nachtclub, als auch an allen anderen Freiflächen des Schiffes, sollte das äußere Erscheinungsbild nach 18:00 Uhr lässig-elegant sein.

Anlässe für gehobenen Kleidungsstil:

Auf den siebentägigen Kreuzfahrten gibt es eine Galanacht und den Captain‘s Cocktail. Abendkleidung ist erwünscht: Ein Cocktailkleid oder etwas Elegantes für die Dame und Jackett und Krawatte für den Herren.

COSTA Kreuzfahrten:

Am Tag- sportlich leger

Am Abend – Herren Jackett und Krawatte die Damen dementsprechend

Bei besonderen Anlässen- festlich elegante Abendgarderobe

CRYSTAL Cruises:

Im Jahr 2013 wurde die Luxus Reederei von der amerikanischen Zeitschrift Condé Nast Traveller im 20. Jahr in Folge mit höchsten Bewertungen versehen!

Tagsüber tragen die Gäste bequeme Freizeitkleidung. Auch in den Speiseräumen ist legere Kleidung akzeptabel, nicht aber Schwimm- und Sportkleidung, Bademäntel und Baseballkappen.

Zur formellen Kleidung gehören Abendkleider und Roben in modischen Längen für die Damen, Smoking, Frack oder dunkler Anzug mit Krawatte für Herren. Jeans, Shorts, legere Hosen, Sporthemden sowie Baseballkappen sind nach 18 Uhr in den Restaurants und Spezialitätenrestaurants nicht erlaubt.

 Informelle Abendgarderobe

Diese Kleidung wird an den meisten Abenden an Bord getragen. Für Damen bedeutet dies Kleid, Cocktailkleid oder Hosenanzug, für Herren Anzug oder Kombination; Krawatten müssen nicht unbedingt getragen werden. Jeans, Shorts, legere Hosen, Sporthemden sowie Baseballkappen sind nach 18 Uhr in den Restaurants und Spezialitätenrestaurants nicht erlaubt.

Legere Abendgarderobe

An diesen Abenden kann auch legerere Kleidung getragen werden, wie Kleider und Hosenanzüge für die Damen und legere Hosen und Hemden für die Herren; Jacketts sind nicht erforderlich. Dennoch sind Jeans, Shorts, Sportkleidung sowie Baseballkappen nach 18 Uhr in den Restaurants und Spezialitätenrestaurants nicht erlaubt.

CUNARD Line:

Cunard Kreuzfahrten sind wahrhaft die Königinnen der Meere Cunard Kreuzfahrten ist seit 1840 ein Synonym für britische Kreuzfahrttradition.

Derzeit gibt es auf den Transatlantik-Passagen drei und auf allen anderen Cunard-Kreuzfahrten zwei „formelle“ Abende pro Woche.

Dress Code: „formal“ – bei den Herren ein dunkler Anzug, Smoking oder Frack und bei den Damen entsprechende Abendgarderobe

Zwei oder drei Abende pro Woche stehen unter dem Motto „semi-formal“.

Dress Code: „semi-formal“ – für die Herren bedeutet dies Anzug oder Sakko und Krawatte, für die Damen ein Cocktail-Kleid.

An den restlichen Abenden lautet der Dress Code „elegant casual“. Dann genügen Hemd und Sakko, die Krawatte kann aber im Schrank bleiben.

DERTOUR Kreuzfahrten:

Kreuzfahrten am anderen Ende der Welt, auch nach längerer Recherche fand ich bei DERTOUR  keine Kleiderordnung

DISNEY Cruise Line:

Auf den Disney Cruise Line Schiffen stehst du und deine Familie im Mittelpunkt.

Kleiderordnung ist sehr casual.

Zwei Abende sind formell: Einer mit Smoking/dunklem Anzug und Abendkleid, einer semiformell, hier sind Jackett/Cocktailkleid ausreichend.

HANSA Touristik:

steht für Tradition und Wertschätzung und für Gäste, die die Vorteile der klassischen Kreuzfahrt fernab des Massentourismus zu schätzen

Dresscode:

tagsüber sportlich-leger,

abends wie zum Restaurantbesuch.

Zu den Galaabenden elegante Kleidung. Hinweise zum Dresscode stehen täglich im Tagesprogramm.

HAPAG-Lloyd Kreuzfahrten:

der führende Anbieter von Luxuskreuzfahrten in Deutschland.

Der Dresscode ist grundsätzlich sportlich-elegant

tagsüber: sportlich;

zum Frühstück und Mittagessen: sportlich-leger

abends: Herren – Kombination oder Anzug, je nach Anlass mit oder ohne Krawatte. Damen – Kostüm, Kleid oder Hosenanzug

Im Lido Café wird empfohlen auch zum Abendessen legere Kleidung.

Für festliche Anlässe (Willkommens und Abschiedsabend des Kapitäns) Smoking, Dinnerjacket, dunkler Anzug für die Herren, Abendkleid für die Damen

HOLLAND AMERICA Kreuzfahrten:

Seit 1971 bietet die heutige Carnival Tochter ausschließlich Luxus Kreuzfahrten im gehobenen Segment an und hat sich hier einen hervorragenden Ruf erworben.

Während einer siebentägigen Kreuzfahrt ist die Kleiderordnung

Informelle Abende: Blazer und lange Hosen für Herren und legere Kleider und Röcke für Damen.

Formelle Abende: Jackett und Krawatte oder Smoking für Herren, Cocktail- oder Abendkleid für Damen

HURTIGRUTEN:

Anders, als auf Kreuzfahrtschiffen gibt es keine feste Kleiderordnung. Ein Jackett oder ein Blazer gehören dennoch ins Gepäck, sowie ein Abendkleid für die Dame.

MSC Kreuzfahrten:

Die Kleiderordnung für den Abend ist im Bordprogramm angeführt. So erfahren Sie auf einen Blick, ob Sie lieber das kleine Schwarze bzw. einen Anzug tragen oder eher leger bekleidet in den Speisesaal kommen sollten.

NORWEGIAN Cruise Line:

Freestyle Cruising – das ist Urlaub ohne Regeln und Vorschriften!

Mit sportlich-eleganter Kleidung sind die Gäste in allen Bereichen des Schiffes passend gekleidet. Für diejenigen Reisenden, die einen festlichen Rahmen schätzen, steht auf jedem Schiff ein ausgewähltes Restaurant mit formellerem Ambiente zur Verfügung.

PRINCESS Cruises:

Die 17 Luxus Liner lassen keine Wünsche offen.

Für die Abende und im Restaurant gibt es zwei Kleiderempfehlungen: sportlich schick oder elegant.

Sportlich schick:
Kleiden Sie sich so, wie Sie es zuhause für einen Restaurantbesuch tun würden. Rock, Kleid oder lange Hose und T-Shirt oder Bluse für die Dame und lange Hose und Hemd, T-Shirt oder Poloshirt für den Herrn. Im Restaurant sind Badebekleidung oder Short nicht erwünscht.

Elegant:
Abend- oder Cocktailkleid, oder Hosenanzug für die Dame und Anzug, Kombination oder Smoking für den Herrn.

Princess Cruises bietet auch auf allen Kreuzfahrten die Möglichkeit Abendkleidung zu leihen.

REGENT Seven Seas Cruises:

Regent Seven Seas Cruises (ehemals Radisson Seven Seas Cruises) ist für elegante, komfortable Schiffe und hervorragenden Service bekannt.

An Bord variieren die Kleidungsvorschläge je nach Tageszeit, Reisetag und Anlass von „Casual“ über „Elegant Casual“ bis hin zu „Formell“.

Casual sind resort-style Outfits, die Regent während des Tages an Bord oder auf Landausflügen empfiehlt.

Nach 18:00Uhr ist Casual wie Shorts oder Jeans nicht mehr empfehlenswert.

Elegant Casual sind z.B. Tuchhosen, Röcke, Hemden, Blusen und Pullover – dieser Dresscode wird häufig mit Country Club Casual umschrieben, bei dem z.B. Sakkos optional bleiben.

An formellen Abenden sind Cocktailkleider und dunkle Anzüge mit Krawatte empfehlenswert.

Den genauen Dresscode für den jeweiligen Abend finden Sie vor Abreise in den Reiseunterlagen sowie täglich im Tagesprogramm.

Royal Caribbean International:

Die Linie mit den meisten und größten Schiffen. Hier varriert die Kleiderordnung etwas, je nachdem auf welchem Schiff man unterwegs ist.

Für die Abende an Bord sollte man legere Abendkleidung zum Beispiel Sporthemd und Hose für den Herren und entsprechende Kleidung für die Dame mitbringen und ein Sakko oder Sportjackett, die Dame Hosenanzug oder Abendkleid.

Auf Schiffen mit Anlässen wie „Captains Dinner“ trägt man bei diesen Events auch festliche Abendkleidung , Kostüme, Cocktail- oder Abendkleid sowie Anzug mit Krawatte oder Smoking.

SEA Cloud Cruises:

ist Anbieter von hochwertigen Segelkreuzfahrten.

Man kann selber bestimmen: leger oder sommerlich-fein, ganz wie man sich wohlfühlt.

Nur beim traditionellen Captain’s Dinner ist etwas mehr Eleganz ein beliebtes Ritual.
Rutschfestes Schuhwerk sollte im Reisegepäck nicht fehlen.

SEABOURN Cruises:

Unerreicht in Stil, Eleganz und Anmut

Lässig elegant:

Herren: Lange Hose, Hemd mit Kragen oder Pullover, Jacke optional

Damen: Lange Hose / Rock, Bluse, Hosenanzug oder Kleid. Dies ist der Kleidungsstandard für alle Restaurants

Jeans sind in allen Restaurants tagsüber willkommen, jedoch nach 18 Uhr in den Restaurants nicht mehr angemessen.

Formell:

Herren: Smoking, Anzug oder lange Hosen und Jackett.

Damen: Abendkleid oder andere elegante Kleidung.

TUI Cruises:

Auf diesenSchiffen gibt es keinen formellen Dresscode. Mit einem klassisch-legeren, den Temperaturen angepassten Kleidungsstil liegt man immer richtig. Bitte nicht in Badebekleidung und kurzen Hosen zum Abendessen in den Restaurants erscheinen.

WINDSTAR Cruises:

Aller guten Dinge sind drei, lautet das Motto. Drei 3 Master Segelschiffe hat diese Linie.

Lässige Eleganz ist hier angesagt, die Passagiere lassen Abendkleidung und Krawatte zuhause.

 


Hast du noch weitere Tipps zu den Kleidervorschriften? Ich freue mich außerdem wenn du mir einen Kommentar zu diesem Thema hinterlässt

aktuelle Reise:
RCCL Allure:
Barcelona – Malaga – Fort Lauderdale
RCCL Independence:
Fort Lauderdale – Belize – Cozumel – Fort Lauderdale
Aida Vita:
Miami – Port Canaveral (Orlado) – San Juan (Puerto Rico) – Roadtown (Tortola) – Samana Bay (Dominikanische Republik) – Nassau (Bahamas) – Miami
Aida Vita:
Miami – Tampa (Florida) – New Orleans – Cozumel – Key West – Miami
… mitte Dezember bin ich wieder in Österreich!
Beitrag teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone